Ein kleiner und gemütlicher Biergarten hinter einem ca. 200 Jahre alten Doppelhaus (vor der Giebelwand einer freundlichen Nachbarschaft) wurde von der Familie Böhm mit der Gastronomie Böhms Bierhaus am 25. Juli 2009 geschlossen. Der Biergarten hatte einen direkten Zugang zum Marienplatz.

www.fischeln-marienplatz.de

 

 

Im Biergarten war Platz für etwa 60 Gäste. Blumen und Sträucher haben  nicht nur auf unserem Balkon, sondern auch bei Sandra, Silke, Maike und Melanie ein neues Zuhause gefunden. Alles Mädels mit einem grünen Daumen!

 

 

 

 

 

1927 schon erwähnt: Biergarten am Marienplatz 

 

 

 


 

   

   

   

 

Steine aufgemalt  

alter Hühnerstall

 

Krähenfeld im Biergarten

 

Sau von Pesch

 

 

 

 

 

   

 

   

 

Nach der Fußballeuropameisterschaft waren die meisten Gäste gegangen, weil der Biergarten im Sommer 2007 nur bis 22 Uhr genutzt werden durfte. Aber gegen den Tisch auf dem Bürgersteig und Getränke aus den privaten Haushalten konnte kein Nachbar Einwände erheben - bekebo nutzte die Gelegenheit und skizzierte in aller Ruhe schon mal das neue Biergartenmauerbild .

 

   

 

 

 

 

Auszug aus einem Leserbrief der Fischelner Woche vom 2. August bis 8. August 1997

Motto: eine Zukunftsversion

   

 

 Dieser Leserbrief war NICHT der Anfang eines unglaublichen Streites an einem historischen Platz

wie genial geschrieben!

...und war noch immer - auch nach so vielen Jahren - sehr aktuell...

  

     

 

 

eine sehr lange, leere und hellgraue Wand

 

wurde betupft, bemalt und bepinselt - wie malen nach Zahlen

 

         

 

 

     

 

 

 

 
         

schön schattig war im Sommer der dekorative, kleine Biergarten 

             
 

 

 

 

 

 

   

 

 

   

 

Den Leserbrief eines Anwohners aus der FiWo Nr. 25/08 werden wir

wegen einem eventuell bestehenden Copyright hier nicht einfügen.

Aber die Antwort des direkten Nachbarn immer!

 

 

   

  

Danke - dem war nichts hinzuzufügen! 

 

 

 

am Tor zum Biergarten

 

 

 

 

 

 

Seit dem 21. Februar 2009 wußten wir, das der Hüter des Marienplatzes Klage gegen die Stadt Krefeld eingereicht hatte. Warum? Es betraf unsere 23 Uhr Konzession für den Biergarten am Marienplatz. Laut Klageschrift wollte ein Ehepaar verhindern, das unsere Gäste - wie auch in anderen Fischelner Biergärten -  bis 23 Uhr in Sommernächten draußen sitzen dürfen. Wir wissen bis heute nicht, was mit diesem Aufwand bezweckt werden sollte. Konnte man denn wirklich in einem Schlafzimmer am Rathausgarten die Gäste aus Böhms-Biergarten hören? Da waren nach unseren Erfahrungen die Jugendlichen vor dem TAM um einige Dezibel lauter.

 

Ehemalige Nachbarn hatten sich während den 13 Jahren Böhms Bahnhof mit einem doppelt  so großen Biergarten nie beschwert. Da haben die mündigen Gäste ganz alleine oder mit uns gemeinsam auf die nötige Ruhe geachtet. Ohne Probleme haben wir auch 10 Jahren lang die Doctor Flotte mit dem Strassenkaffee in Krefeld betrieben. Nie gab es eine Beschwerde. Das war am Marienplatz leider anders und  es wurde viel versucht, uns hier geschäftlich zu ruinieren. Der Sommer 2008 mit einer Konzession  bis nur 22 Uhr hatte massiv die Gäste vom Marienplatz ferngehalten. Erst ab dem Spätherbst 2008 bekamen wir die Erlaubnis, bis 23 Uhr zu arbeiten.  Obwohl der Anwohner die Klage gegen die Stadt im Februar 2009 eingereicht hatte, konnten wir trotzdem bis zum letzten Arbeitstag den Biergarten 23 Uhr geöffnet halten. Da war dieser Nachbar in unserem Fall einfach mal machtlos!!!

 

   

 

   

 
 

  Fischelner Woche Nr.: 30 

Nach dem Willicher Schützenfest kamen die Kutschen zurück.

Die Rast am Fischelner Marienplatz war nicht eingeplant - nach so

einem anstrengenden Tag aber wohl nötig!

 

Foto: bekebo-Art

 

   

 

   

 
 

 

 

     
 

   

weihnachtliche Lichter und eine winterliche Pause   im illuminierten Böhms Biergarten am Marienplatz
     

 

 

nach einer nächtlichen Regenschauer

 

Diese stimmungsvolle Oase neben einem ca. 200 Jahre

altem Haus am historischen Marienplatz mußte wegen

einem erheblichen Druck von verschiedenen Seiten

nach mehr als 80 Jahren geschlossen werden.

 

 

Die Nachkommen und Erben werden sich freuen.

Ein Prosit auf unsere Traditionen und

allen großspurigen Zusagen!

CHAPEAU!!

 

 

deftiges Sommergewitter am Marienplatz in Fischeln

 

 

das war´s dann

 

 

Marienplatz
Fotografien
Geschichte
Biergarten
Links-Tipps


Oh - ein neuer Gast
Danke für den Besuch

Heimatgeschichte in Fischeln | bekebo-art ät kr-fischeln.de